AGB

All­ge­meine Geschäfts­be­din­gun­gen der
Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH, Wien

A. Gegen­stand

  1. Die Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH ver­mit­telt auch über das Inter­net Infor­ma­tio­nen über den Ankauf und Anmie­tung von Immo­bi­lien und ver­mit­telt als Immo­bi­li­en­mak­ler dies­be­züg­li­che Geschäfts­ab­schlüsse zwi­schen Inter­es­sen­ten und den jewei­li­gen Immo­bi­li­en­an­bie­tern bzw. Pro­dukt­part­nern im Finan­zie­rungs­be­reich. Jeder Zugriff auf unsere Sei­ten im Inter­net, der Abruf der dort ein­ge­hal­te­nen Infor­ma­tio­nen und jede wei­tere Zusam­men­ar­beit zwi­schen Miet-, Kauf– und Finan­zie­rungs­in­ter­es­sen­ten für Immo­bi­lien unter­liegt den nach­fol­gen­den all­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen. Im Falle eines Geschäfts­ab­schlus­ses über den Ankauf oder die Anmie­tung von Immo­bi­lien ent­steht ein Pro­vi­si­ons­an­spruch des Mak­lers im Sinne des Maklergesetzes.
  2. Die Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH führt regel­mä­ßig eine Über­prü­fung und Aktua­li­sie­rung ihrer Web­sei­ten durch.
  3. Die Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH behält sich vor, nach freiem Ermes­sen eine Aus­wahl an ver­füg­ba­ren Objek­ten oder Pro­duk­ten auf ihren Sei­ten im Inter­net zu zei­gen, wenn die Anzahl vor­han­de­ner Ange­bote beson­ders hoch ist; im Zusam­men­hang mit einer der­ar­ti­gen Aus­wahl nach freien Ermes­sen über­nimmt die Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH kei­ner­lei Ver­pflich­tun­gen und kei­ner­lei Haftungen.

B. Vor­be­hal­tene Rechte

  1. Der Inhalt und die Struk­tur der Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH Web­sei­ten sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Die Ver­viel­fäl­ti­gung von Infor­ma­tio­nen oder Daten, ins­be­son­dere die Ver­wen­dung von Tex­ten, Text­tei­len oder Bild­ma­te­rial ist grund­sätz­lich nicht erlaubt und bedarf der vor­he­ri­gen schrift­li­chen Zustim­mung der Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH. Hier­von nicht erfasst ist der für den Inter­es­sen­ten für seine pri­va­ten Zwe­cke bestimmte Aus­druck von Objekt­da­ten, von Infor­ma­ti­ons­blät­tern, Check­lis­ten oder sons­tige Merkblätter.
  2. Dem Nut­zer ist es wei­ter­hin nicht erlaubt, jeg­li­che Infor­ma­tio­nen, ins­be­son­dere über Immo­bi­lien und Eigen­tü­mer, die die­ser anhand der im Miet– und Kauf­markt­platz ein­ge­stell­ten Daten und/oder der Ver­sen­dung von Immo­bi­li­en­ex­posés erhält, an Dritte wei­ter­zu­ge­ben und/oder zu ande­ren, ins­be­son­dere gewerb­li­chen Zwe­cken zu ver­wen­den. Die erhal­te­nen Infor­ma­tio­nen die­nen aus­schließ­lich dem per­sön­li­chen Inter­esse und dür­fen auch nur für sol­che Zwe­cke ver­wen­det wer­den.
    Der Inter­es­sent ver­pflich­tet sich, der­ar­tige Infor­ma­tio­nen ver­trau­lich zu behan­deln und Drit­ten gegen­über geheim zu hal­ten; im Falle eines Ver­sto­ßes gegen diese Ver­pflich­tung hat der Inter­es­sent die Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH schad– und klag­los hal­ten sowie Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH einen all­fäl­li­gen Pro­vi­si­ons­ent­gang ersetzen.

C. Haf­tungs­be­schrän­kun­gen

  1. Die Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH über­nimmt kei­ner­lei Haf­tung für unent­gelt­lich zur Ver­fü­gung gestellte Infor­ma­tio­nen, soweit deren Unrich­tig­keit oder Unvoll­stän­dig­keit nicht aus­drück­lich bekannt ist (§ 1300 ABGB).
    Wir wei­sen aber dar­auf hin, dass die Immo­bi­li­en­an­bie­ter, unsere Koope­ra­ti­ons­part­ner und sons­tige Ver­trags­part­ner lau­fend die von Ihnen zur Ver­fü­gung gestell­ten Infor­ma­tio­nen vorab auf ihre Aktua­li­tät, Rich­tig­keit und Voll­stän­dig­keit überprüfen.
  2. Hin­sicht­lich ent­gelt­lich zur Ver­fü­gung gestell­ten Infor­ma­tio­nen haf­tet die Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH nur für deren Aktua­li­tät, Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Qua­li­tät; eine Haf­tung ist für den Fall leich­ter Fahr­läs­sig­keit aus­ge­schlos­sen.
    Im Übri­gen ist die Haf­tung betrag­lich mit der Höhe des jewei­li­gen Ent­gelts und/oder der jewei­li­gen Pro­vi­sion begrenzt. Die Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH über­nimmt keine Garan­tie, dass im eige­nen Bereich oder sonst am freien Markt keine ver­gleich­ba­ren güns­ti­ge­ren Immo­bi­li­en­ob­jekte bzw. Finan­zie­rungs­mög­lich­kei­ten bestehen.
  3. Die Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH über­nimmt keine Haf­tung für die ord­nungs­ge­mäße ver­trag­li­che Abwick­lung und Erfül­lung eines Immo­bi­li­en­kauf, –miet– oder — finan­zie­rungs­ver­tra­ges, der durch ein Ange­bot auf der Inter­net­platt­form von der Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH zustande gekom­men ist. Die auf den Web­sei­ten von der Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH ent­hal­te­nen Infor­ma­tio­nen stel­len keine ver­bind­li­chen Ange­bote dar und bedür­fen eines geson­der­ten Anbo­tes des Inter­es­sen­ten an den jewei­li­gen Anbie­ter (Verfügungsberechtigten)
  4. Für den Inhalt frem­der Web­sites, auf die ver­linkt wird, wie auch für Feh­ler, die aus man­gel­haf­ter Daten­über­tra­gung resul­tie­ren, wird eben­falls keine Haf­tung übernommen.

D. All­ge­mei­nes

  1. Es wird die aus­schließ­li­che Anwen­dung des öster­rei­chi­schen Rechts vereinbart.
  2. Münd­li­che Abre­den wur­den und wer­den nicht getrof­fen. Alle Ver­ein­ba­run­gen zwi­schen den Par­teien bedür­fen zu ihrer Wirk­sam­keit der Schrift­form; dies gilt auch für Ände­run­gen und Ergän­zun­gen sowie für die Auf­he­bung die­ser Schrift­form­klau­sel selbst. Für die Ein­hal­tung der Schrift­form genügt die Ver­wen­dung von E-Mails bzw. Fax.
  3. Die Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH behält sich das Recht vor, die AGB für künf­tige Geschäfte jeder­zeit anzu­pas­sen. Es gel­ten die jeweils aktu­el­len AGB zum Zeit­punkt des Ver­trags­ab­schlus­ses, wie sie auf den Web­sei­ten der Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH ver­öf­fent­licht sind.
  4. Soweit für den Nut­zer kein zwin­gen­der Gerichts­stand etwa im Sinne des § 14 KSchG besteht, wird aus­drück­lich die Zustän­dig­keit für alle Strei­tig­kei­ten aus und im Zusam­men­hang mit der geschäft­li­chen Bezie­hung zwi­schen dem Inter­es­sen­ten und der Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH resul­tie­ren­den Strei­tig­kei­ten das für 1010 Wien, Öster­reich, nach der Höhe des Streit­wer­tes sach­lich zustän­dige Gericht ver­ein­bart (§ 104JN).
  5. Ent­ge­gen­ste­hende AGB sind nicht ver­ein­bart und gel­ten nur, wenn sich die Got­tes­heim Immo­bi­lien GmbH schrift­lich mit ihrer Gel­tung ein­ver­stan­den erklärt hat.
  6. Sollte eine Bestim­mung der all­ge­mei­nen oder ergän­zen­den Geschäfts­be­din­gun­gen unwirk­sam sein.
    oder wer­den, so blei­ben die übri­gen Rege­lun­gen hier­von unbe­rührt. In die­sem Fall ver­pflich­ten sich die Ver­trags­par­teien eine Rege­lung zu tref­fen, die wirt­schaft­lich dem Gewoll­ten am nächs­ten kommt.